RADFAHRER IM FOKUS

Radtouristen? Was ist denn das? Was, in diesem (verschwitzten) Outfit wollen Sie unser Hotel betreten? So hiess es allenthalben anno 1995.

Was tun?

Mit denjenigen Hotels vorangehen, die dort Chancen sehen, wo andere Risiken sehen.

Die Konsequenz aus Potentialstudien unterlegte die Chancen. Und so kam es auch. Innert Jahresfrist fanden sich mehr als 100 Pionier-Hotels zusammen, 600 blieben Followers, Velotel und BIKE&SLEEP waren geboren.

Der Medienrummel – die Schweiz tritt in die Pedale – war gross. Die Entwicklung unaufhaltsam. Das Radwegenetz europaweit ausgebaut. Heute lächeln wir beinahe beim Gedanken, dass Radtouristen nicht immer willkommen waren.

ADFC (Bett&Bike) und viele andere nahmen den Ball auf, Länder, Regionen zogen nach.

Bloggen auf WordPress.com.